Der Verein

Am 18.02.2016 entstieg der Hohenhewenteufel seinem Heimat-Vulkanberg dem Hohenhewen. Viele Jahre schlummerte er im Inneren des Berges und machte sich immer nur dann bemerkbar, wenn jemand “seinem Berg” zu nahe kam oder diesen erkunden wollte.

Doch ab dem besagten 18.02. wollte und konnte er sich nicht mehr länger verstecken. Somit war klar,
das für den Hegau, aber auch das Umland, eine neue Fasnetsfigur geboren war.

Die Hohenhewenteufel Hegau 2016 ist ein offener und freier Fasnachtsverein, für Jung und Alt sowie Familien.

Durch die einzigartige Farbgebung der Maske erkennt man sofort, dass der Teufel dem Vulkanberg Hohenhewen entstiegen ist.

Wir pflegen aktiv das Brauchtum im Hegau, so sind wir u.a. an den Umzügen in Engen, Singen, Gottmadingen, aber auch darüber hinaus zu finden. Unterm Jahr treffen wir uns zum Grillen, Schwimmen und vieles mehr, sowie man Zeit hat. Alles kann, nichts muss!

Seit März 2019 sind wir dazu nun auch ein eingetragener Verein.

Wir freuen uns darauf Dich/Euch bei uns dabei zu haben.

Für Fragen zum Häs, Kosten, Termine usw. schreibt uns einfach über unser Kontaktformular.

Teuflische Grüße

Impressionen

Kontakt

1. Vorstand:

Schriftführer/in: